Viertausendhertz und die Castronauten wollen die Plattenfirmen für Podcasts sein | WIRED Germany

Wie zwei Berliner Startups den Podcast-Markt aufmischen wollen

Quelle: Viertausendhertz und die Castronauten wollen die Plattenfirmen für Podcasts sein | WIRED Germany

Hier mal kurz meine persönlichen Highlights aus diesem Artikel!

„Wenn die Audioqualität ganz schlecht ist, sagen wir Bewerbern: Rüstet mal auf und
meldet euch dann noch mal“ 

oder auch sehr gelacht habe ich hier:

„Viele Autoren würden zwar gern Podcasts machen, schrecken aber davor zurück, weil es ein Riesenaufwand ist“

Hörerzahlen … klar sind wichtig … aber wenn ich gute Zahlen habe brauche ich doch keinen „Man in the Middle“

„Und wir gucken natürlich nach den Hörerzahlen, es muss ja für die Sponsoren auch irgendwie Sinn machen.“ … Da sitzen wir in der Mitte und helfen.“

Ich bin gespannt was draus wird … lehne mich zurück und freue mich auf das nächste Treffen mit „meiner Community“ auf dem Raucherbalkon in der PodWG.

K.Backhaus

Kommentare deaktiviert für Viertausendhertz und die Castronauten wollen die Plattenfirmen für Podcasts sein | WIRED Germany Veröffentlicht in Uncategorized

Das Podcast Versuchslabor : Das Ding mit dem Intro …

Da ist das Ding! Der eigene Podcast hat ab jetzt auch ein Intro … Ihr kennt das wenn die neue Folge startet dann gibt es immer erstmal Pling Plong Ploing, dann Musik und jemand sagt den Namen vom Podcast.

Genau so etwas habe ich jetzt auch zusammen gestöpselt … lach!

Wer mal rein hören mag hier:

Ich hatte mich ja auf Twitter spaßhaft darüber geäußert, dass der Puerto Patida Podcast die Messlatte was Intros und Jingles angeht, unglaublich hoch gehängt hat …

Kaum war der Tweet raus bekomme ich mehrere sehr nette DMs auf Twitter von @PuertoPatida – ich nehme mal an das es der Johannes war der da geschrieben hat – mit richtig tollen Tipps & Tricks zum Thema Intro und wo es Sounds gibt und das ich die doch unter die schon vorhandene Musik mischen könnte, was ich dann auch genau so gemacht habe.

Tja und wieder mal bleibt mir nur Danke zusagen für die tolle Unterstützung, die meinem kleinen Versuchslabor immer wieder zuteil wird.

Heute also einen ganz lieben Gruß auf die Insel …

K.Backhaus

 

Kommentare deaktiviert für Das Podcast Versuchslabor : Das Ding mit dem Intro … Veröffentlicht in Uncategorized

Piraten ringen um Stabilität | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Piraten ringen um Stabilität Beim Parteitag der Berliner Piraten ist der alte auch zum neuen Chef gewählt worden: für Bruno Kramm haben 59 der anwesenden knapp 80 Piraten votiert. Ob es eine Piratenfraktion nach der Wahl zum Abgeornetenhaus noch geben wird, bezweifeln mittlerweile selbst Parteimitglieder. In den vergangenen Monaten waren insgesamt sieben Mitglieder des elfköpfigen Vorstands zurückgetreten. Beitrag von Heike Bettermann

Quelle: Piraten ringen um Stabilität | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Kommentare deaktiviert für Piraten ringen um Stabilität | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg Veröffentlicht in Uncategorized

Der RBB berichtet über den Parteitag der… – Christopher Lauer

Schade um die Piraten …

Der RBB berichtet über den Parteitag der Berliner Piraten. Ich teile das hier, weil mir wichtig ist allen die noch mit der Piratenpartei sympathisieren klar zu machen, dass sie bei der nächsten Abgeordnetenhauswahl auf keinen Fall Piraten wählen sollten. Mittlerweile sind sechs Fraktionsmitglieder aus der Partei ausgetreten. Jüngst Pavel Mayer, seit 2009 Mitglied und davor Andreas Baum, Spitzenkandidat 2011, Gründungsmitglied der Piratenpartei und langjähriger Landesvorsitzender der Piraten in Berlin. Auf dem Parteitag waren 80 Leute. Zum Vergleich: Anfang 2010 waren auf dem Landesparteitag im Meistersaal ca. 300 Leute, nach der AGH-Wahl 2011 gab es mehrere Landesparteitage mit 400 Mitgliedern. Der Schatzmeister hatte die Unterlagen für die Kassenprüfer vor „lauter Stress“ vergessen™. Die Partei, die ursprünglich mal für mehr Mitbestimmung angetreten ist und die ihren Online-Parteitag mittlerweile wieder abgestellt hat, kündigte an, 2016 mit der Online-Beteiligung wieder starten zu wollen. Dazu muss man wissen, dass die Berliner Piraten bereits 2010 in der Lage waren, Meinungsbildung Online stattfinden zu lassen. Es ist also schlichtweg Realsatire, wenn die Berliner Piraten so tun, als wären sie nicht in der Lage Online-Beteiligung stattfinden zu lassen. Die Wahrheit ist: Sie wollen es nicht. Wer die Piraten wählen will, weil er sie 2011 mal cool fand sollte es lassen. Wer die Piraten wegen der Arbeit im Abgeordnetenhaus wählen will sollte es auch lassen, diejenigen, die die meiste Arbeit im Abgeordnetenhaus machen sind nicht mehr Mitglied der Partei. Es ist bitter, wie sich die Piratenpartei auch in Berlin zerlegt hat, aber es ist so. Sie stellt keine wählbare Alternative dar. http://www.rbb-online.de/…/20151003_…/Parteitag_Piraten.html

Quelle: Der RBB berichtet über den Parteitag der… – Christopher Lauer

Kommentare deaktiviert für Der RBB berichtet über den Parteitag der… – Christopher Lauer Veröffentlicht in Uncategorized

19+ Free Tools to Start Your Podcast From Scratch

Das ist ja so genau das was ich mit dem Podcast Versuchslabor machen will … Podcast mit wenig Aufwand … und das auch aus finanzieller Sicht!

You might be thinking, “Yeah, starting a podcast is great if you’re a big company with a huge advertising budget, but there’s no way I can afford to do it for my own business.” Not so fast. There are a ton of free resources out there to help you get your podcast off the ground. With this guide, you’ll see how to launch your show with an (almost) zero-dollar budget.

Quelle: 19+ Free Tools to Start Your Podcast From Scratch

Kommentare deaktiviert für 19+ Free Tools to Start Your Podcast From Scratch Veröffentlicht in Uncategorized

Blog-Rezension X: Eso-Stuss und Ohrenspülung in der (L)Esostunde

Das haben sich die (L)esostunde wirklich mal verdient auch für mich einer meiner lieblings Podcasts …

aargks

Die (L)Esostunde ist kein Blog, sondern ein Podcast. Wurscht, wird trotzdem rezensiert. Claudia und Cornelius Courts lesen aus Büchern. Aus schlimmen. Originalwerke zur Lichtnahrung, zum Erleuchtetsein, zu allem möglichen Eso-Stuss. Sie leiden, die Hörix* leiden mit. 

Ursprünglichen Post anzeigen 306 weitere Wörter

Kommentare deaktiviert für Blog-Rezension X: Eso-Stuss und Ohrenspülung in der (L)Esostunde Veröffentlicht in Uncategorized

29 Heilpraktiker und Homöopathen experimentieren mit Halluzinogenen: Großrettungseinsatz | Das Kraftfuttermischwerk

In Handeloh im Landkreis Harburg trafen sich gestern ein paar Heilpraktiker und Homöopathen zu einer Tagung, was sie dort in einem Hotel wohl regelmäßig machen. Wie das so auf Tagungen ist, wird dort eben praxisorientiert getagt und so tun sich die Damen und Herren dort wohl auch mal ein paar der Mittelchen rein, von denen viele ja immer behaupten, die würden eh nicht so wirklich wirken. Ich übrigens aus. Bei dieser Tagung allerdings wollten die Teilnehmer es wohl mal so richtig wissen und verabreichten sich kollektiv das Halluzinogen „2C-E“ ein, das auch als „Aquarust“ bekannt und in Deutschland seit Ende 2014 verboten ist. Vermutlich wussten sie nicht so genau, was sie dort einnahmen, weshalb davon auszugehen ist, dass das nicht vorsätzlich geschah. Das aber schützt ja bekanntlich vor Konsequenzen nicht. Als die Wirkung von dem Zeug einsetzte, begaben sich die Leute auf einen kollektiven Trip, der fiese Nebenwirkungen mit sich brachte und für einige in Halluzinationen, Wahnvorstellungen, Krämpfen und Psychosen endete. Das sorgte für einen Einsatz von mehr als 160 Rettungskräften. Gegen die Teilnehmer wurden Strafanzeigen eingeleitet.

Quelle: 29 Heilpraktiker und Homöopathen experimentieren mit Halluzinogenen: Großrettungseinsatz | Das Kraftfuttermischwerk

Kommentare deaktiviert für 29 Heilpraktiker und Homöopathen experimentieren mit Halluzinogenen: Großrettungseinsatz | Das Kraftfuttermischwerk Veröffentlicht in Uncategorized

Eso Geschwobel des Tages

Fruchtzwerge aus der Hölle … lach! Unglaublich und wiedermal knallt hier mein Kopf auf den Tisch … aua!

Ach hier der Tweet muss noch mit rein …

Zitat über Scankassen im Supermarkt: „Da wird die dunkle Energie der dunklen Wesen in das Produkt rein gepresst“

Da weißt Du doch nicht ob Lachen oder Weinen angebracht ist!

Kommentare deaktiviert für Eso Geschwobel des Tages Veröffentlicht in Uncategorized

Alt werden ist nicht der Brüller … Die Ergebnisse sind da!

So hier … „Trommelwirbel“ : Hyperurikämie mehr dazu hier … https://de.wikipedia.org/wiki/Hyperurik%C3%A4mie

Das heißt beim Essen noch mehr aufpassen dafür gibt es natürlich Tabellen http://www.dr-barbara-hendel.de/…/puringehalt-tabelle/

So und ein paar Pillen gab es „gratis“ dabei … https://de.wikipedia.org/wiki/Allopurinol

Na dann … werde ich jetzt die Laktose-List und die Gluten-Liste und die Purin-Liste in eine Datenbank knallen und mir mal ein nettes Auswertunges-Programm schreiben was ich dann noch essen darf … lach!

Kommentare deaktiviert für Alt werden ist nicht der Brüller … Die Ergebnisse sind da! Veröffentlicht in Uncategorized

Alt werden ist nicht so der Brüller …

Hallo Zusammen,

so ich war heute beim Arzt, weil ich seit einigen Tagen mit dem rechten Fuß nicht mehr gescheit auftreten kann. Stand der Dinge heute es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Ermüdungsbrucht bedingt durch – jetzt kommt es (!) „Alter“ und
„Körpergewicht ;(

2. erste Anzeichen von Gicht bedingt durch die schon vorhandene
Lebensmittelunverträglichkeit

Das heißt der Rest der Woche ist jetzt mit Arztterminen dicht … Labor,
Röntgen … usw.

Alt werden ist nicht so der Brüller .. lach!

Wenn Ihr mögt halte ich euch auf dem Laufenden …

Jetzt hau ich mir erst mal ein paar von diesen tollen Pillen rein die der Onkel Doktor mir mitgegeben hat und dann brauche ich erst mal ein kaltes Bier … Am Straßenverkehr nehme ich ja so wieso nicht teil und Maschinen bedienen … außer den Computer hier mache ich ja auch nicht!

Also viel Zeit zum Podcast hören oder aufnehmen und bloggen!
Liebe Grüße aus dem Süden

Den Gig am 22.08.2015 im Kilians mache ich trotzdem … notfalls halt im Sitzen auf einem Barhocker!

KB

Kommentare deaktiviert für Alt werden ist nicht so der Brüller … Veröffentlicht in Uncategorized