Viertausendhertz und die Castronauten wollen die Plattenfirmen für Podcasts sein | WIRED Germany

Wie zwei Berliner Startups den Podcast-Markt aufmischen wollen

Quelle: Viertausendhertz und die Castronauten wollen die Plattenfirmen für Podcasts sein | WIRED Germany

Hier mal kurz meine persönlichen Highlights aus diesem Artikel!

„Wenn die Audioqualität ganz schlecht ist, sagen wir Bewerbern: Rüstet mal auf und
meldet euch dann noch mal“ 

oder auch sehr gelacht habe ich hier:

„Viele Autoren würden zwar gern Podcasts machen, schrecken aber davor zurück, weil es ein Riesenaufwand ist“

Hörerzahlen … klar sind wichtig … aber wenn ich gute Zahlen habe brauche ich doch keinen „Man in the Middle“

„Und wir gucken natürlich nach den Hörerzahlen, es muss ja für die Sponsoren auch irgendwie Sinn machen.“ … Da sitzen wir in der Mitte und helfen.“

Ich bin gespannt was draus wird … lehne mich zurück und freue mich auf das nächste Treffen mit „meiner Community“ auf dem Raucherbalkon in der PodWG.

K.Backhaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s