Piraten ringen um Stabilität | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Piraten ringen um Stabilität Beim Parteitag der Berliner Piraten ist der alte auch zum neuen Chef gewählt worden: für Bruno Kramm haben 59 der anwesenden knapp 80 Piraten votiert. Ob es eine Piratenfraktion nach der Wahl zum Abgeornetenhaus noch geben wird, bezweifeln mittlerweile selbst Parteimitglieder. In den vergangenen Monaten waren insgesamt sieben Mitglieder des elfköpfigen Vorstands zurückgetreten. Beitrag von Heike Bettermann

Quelle: Piraten ringen um Stabilität | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s